Zeitungsbericht: TSV Weyarn - SC Gaißach

Zeitungsbericht: TSV Weyarn - SC Gaißach

Debütant Größwang schießt Gaißach zum Sieg

Autor: Tölzer Kurier / Nick Scheder   Foto: Lippert
2:1 Erfolg über Weyarn
Der SC Gaißach zeigte am Donnerstagabend eine deutliche Steigerung gegenüber der 0:2-Niederlage gegen Wörnsmühl. „Wir haben um zwei Klassen besser gespielt“, meint Kapitän Georg Simon.
 

 Die langen Bälle auf die beiden Stürmer der Gastgeber bekam die Mannschaft von Helmut Schenk gut unter Kontrolle und hatte das Spiel weitgehend im Griff. Abwehrchef Hans Müller packte mal wieder einen seiner gefürchteten Freistöße mit dem linken Fuß aus und drosch die Kugel (35.) aus 22 Metern neben den Innenpfosten. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Ernst Größwang (50.), der erstmals in dieser Saison für Gaißach spielte und gleich wieder Tempo reinbrachte, zentral aus kurzer Distanz auf 2:0. „Den Gegentreffer haben wir hergeschenkt, weil wir scheinbar einfach nicht zu null spielen können“, sagt Simon.