Zeitungsbericht: SC Gaißach - TSV Irschenberg

Zeitungsbericht: SC Gaißach - TSV Irschenberg

SC Gaißach - TSV Irschenberg 3:0 (1:0) – Ein wichtiger Sieg, mit dem sich Gaißach ein wenig Abstand zum Tabellenkeller der KK-2 verschafft hat. Zunächst war dem Team noch Verunsicherung anzumerken: Nach der Winterpause gelang ihr noch kein Sieg. Auch Tom Pföderls Treffer zum 1:0 (35.) brachte keine Sicherheit. „Dazu haben wir uns zuletzt zu viele einfache Tore eingefangen“, meint Kapitän Georg Simon. Erst als die Gastgeber den Ball nach dem Wechsel besser nach vorne laufen ließen, die Chancen sich häuften, Irschenberg kaum mehr in die Nähe des SCG-Tores kam und erneut Pföderl das 2:0 (58.) gelang, atmeten die Gastgeber etwas auf. Rainer Größwang erzielte in der Nachspielzeit nach Simons langem Ball den 3:0-Endstand. Simon: „Die Erleichterung war zu spüren, hoffentlich nehmen wir das Selbstvertrauen jetzt mit.“  nic